Magento

Magento auf neuen Server Domain umziehen How To Anleitung

Magento auf einen anderen Shop umzuziehen ist gar nicht so schwer wie man denkt. Wenn man ein wenig mit MySQL, FTP und XML auskennt, dann geht die Umstellung ganz einfach von der Hand. Am besten folgt Ihr einfach meiner Anleitung

Meine Vorgehensweise

  • Shopsystem auf dem alten Server sichern und auf den PC herunterladen. Am besten mit einem FTP Programm wie Filezilla.
  • Datenbank mit phpMyAdmin exportieren
    Beim Export der Datenbank die Option Fremdschlüsselüberprüfung deaktivieren aktivieren.
  • Datenbank und Magento auf den neuen Server hochladen. Die Datenbank mit mysqldump oder bigdump einlesen.
  • Datenbank Zugangsdaten ändern – Diese in der Datei /app/etc/local.xml anpassen.
  • In der Datenbank beide Einträge zur URL finden. Diese verstecken sich in der Tabelle core_config_data. Der erste Eintrag ist web/unsecure/base_url, welcher die neue URL des Shops bekommt. Der Zweite ist web/secure/base_url, welcher die HTTPS URL bekommt.

Fehler und Probleme

Magento Admin Backend 404 ERROR

beim Aufruf des Magento-Backends über  index.php/admin einen 404-Fehler? Meistens ist der Fehler 404 beimAufruf des Backends auf folgende Dinge zurückzuführen:

  • Magento Datenbank wurde zurückgesichert
  • Magento wurde auf einen neuen Server, Pfad umgezogen
  • Magento wurde von unterschiedlichen Providern umgezogen 1und1, strato, domainfactory usw.

Damit das Backend wieder aufgerufen werden kann müssen einfach folgenden Dinge ausgeführt / beachtet werden. Einfach in der Magento Datenbank einen SQL Befehl ausführen. Dazu benötigt man ein Tool um Datenbanken zu bearbeiten (phpmyadmin, HeidiSQL, Konsole oder interne Werkzeuge von den unterschiedlichen Providern). Einmal in der Datenbank einfach unter dem Menüpunkt SQL folgenden Befehl ausführen.

SET FOREIGN_KEY_CHECKS=0;
UPDATE `core_store` SET store_id = 0 WHERE code='admin';
UPDATE `core_store_group` SET group_id = 0 WHERE name='Default';
UPDATE `core_website` SET website_id = 0 WHERE code='admin';
UPDATE `customer_group` SET customer_group_id = 0 WHERE customer_group_code='NOT LOGGED IN';
SET FOREIGN_KEY_CHECKS=1;
Wenn man jetzt das Backend wieder aufruft erhält man zwar die Login Zeilen aber erhält auch noch den Fehler
app/code/core/Mage/Captcha/Block/Captcha.php on line 43
Dieser Fehler hat mit dem Cache zu tun.

Im Anschluss noch den Magento-Cache leeren. Die Cache-Dateien sind unter folgendem Pfad zu finden:

/Magento-Root/var/cache

Es müssen alle Dateien gelöscht werden.  Danach sollte das Backend wieder erreichbar sein.